Was sind Präventionskurse / Cash – Back – Kurse?

Präventionskurse, oft auch als Gesundheitskurse bezeichnet, helfen vor allem Krankheiten vorzubeugen. Sie als Teilnehmer werden unterstützt eine gesündere Lebensweise zu führen.

Die Investition für jeden zertifizierten Präventionskurs wird abhängig von Ihrer Krankenkasse bis zu 100% rückerstattet.
Jede Krankenkasse ist nach § 20 SGB V dazu verpflichtet, Ihren Kunden den Zugang zu diesen Kursen zu ermöglichen.
Der Kunde darf sich den Kursanbieter selbst frei wählen.

Noch besser: Die meisten Krankenkassen bieten Ihren Kunden gleich zweimal im Jahr die Möglichkeit eines Präventionskurses.

Wie funktioniert die Kostenerstattung?

Bei uns im Gesundheitszentrum zahlen Sie den fälligen Betrag im Voraus. Nach Ende Ihrer Teilnahme erhalten sie eine Teilnahmebescheinigung, welche Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Nach kurzer Zeit finden Sie die kassenabhängige maximale Rückerstattung auf Ihrem Konto wieder.

Weder eine Genehmigung von Ihrer Krankenkasse noch ein Rezept von Ihrem Arzt ist erforderlich.
Sie können SOFORT starten.

Gibt es Bedingungen für die (anteilige) Kostenübernahme durch meine Krankenkasse?

Um Ihnen eine gültige Teilnahmebestätigung ausstellen zu können müssen Sie an mindestens 80% Ihrer Kurseinheiten teilgenommen haben.
Besteht Ihr Kurs aus 10 Einheiten, so müssen Sie mindesten an 8 teilgenommen haben.

Sie haben weitere Fragen?

Schreiben Sie uns, oder rufen Sie an: +49 (0) 34382 40590.

Woran erkenne ich einen zertifizierten Kurs?

Zertifizierte Kurse tragen das offizielle Prüfsiegel der Zentralen Prüfstelle für Prävention.