Progressive Muskelentspannung

//Progressive Muskelentspannung
Progressive Muskelentspannung 2018-05-03T07:40:37+00:00

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR), im Volksmund auch Progressive Muskelentspannung (PME) genannt, beschäftigt sich mit dem gezielten An- und Entspannen von Muskelgruppen des Körpers. Es ist das am besten wissenschaftlich untersuchte Entspannungsverfahren, daher wird es oft anderen Entspannungsverfahren vorgezogen. PMR ist besonders leicht verständlich und einfach zu lernen.

Herr Edmund Jacobson hat bereits im Jahr 1929 herausgefunden, dass die Muskelanspannung bei Gefühlen der Unruhe oder Erregung deutlich erhöht ist. Umgekehrt lässt sich Angst reduzieren, wenn die Muskelspannung gering ist.

Progressive Muskelentspannung – Das Prinzip

Man kann eine Muskelgruppe äußerst effektiv entspannen, wenn man sie zuvor willkürlich mit Konzentration angespannt hat. Durch Anspannung mehrerer Muskelgruppen nacheinander überträgt sich dieser Entspannungseffekt auf den ganzen Körper. Ihre Atmung wird Ruhiger, Ihr Puls wird langsamer und der Blutdruck sinkt – ein angenehmes Entspannungsgefühl stellt sich ein.

Kein anderes Verfahren hilft bei Schlafstörungen besser als die Progressive Muskelentspannung. Weiterhin kann Ihnen geholfen werden bei Stress, hohem Blutdruck, Kopfschmerzen, Migräne, innerer Unruhe und Angststörungen.

Probieren Sie es aus.

Die Durchführung

Die meisten Übungen werden bei uns bequem im Liegen oder in einem gemütlichen Liegestuhl ausgeführt. Dabei werden in der „großen Variante“ 16 Muskelgruppen nacheinander entspannt. Unsere professionellen Entspannungstrainer (Stefan Lehmann, Katharina Ahrens, Mareen Krätzer) werden Ihnen dabei helfen die einzelnen Übungen durchzuführen. Untermalt werden diese Übungseinheiten von ruhiger Entspannungsmusik welche sich an Ihrem Herzschlag und Ihrer Atemfrequenz orientiert.

Dieser Kurs ist nach § 20 SGB V als Präventionskurs zertifiziert und wird somit von Ihrer Krankenkasse unterstützt.

129,80  inkl. MwSt. Ausführung wählen